SV Adler Messingen 1922 e.V.
 

D-G Jugend

D-Jugend


E-Jugend


Glanzleistung der E-Jugend beim Hallenturnier in Handrup
Die E-Jugend unseres Vereins feierte gestern einen herausragenden Erfolg beim Hallenturnier in Handrup (SG Lengerich/Handrup/Wettrup), indem sie den 1. Platz mit Bravour eroberte. Mit einem beeindruckenden Torverhältnis von 13:1 zeigte das Team nicht nur eine solide Verteidigung, sondern auch eine beeindruckende Offensive.
Besonders hervorzuheben ist die herausragende Leistung von Josef Krane, der zum Torschützenkönig des gesamten Turniers gekrönt wurde. Seine beeindruckenden spielerischen Fähigkeiten und sein Durchsetzungsvermögen trugen maßgeblich dazu bei, dass unser Adler-Team als Sieger aus dem Turnier hervorging.
Wir sind stolz auf die engagierte Leistung unserer jungen Talente und gratulieren der gesamten E-Jugend zu diesem verdienten Triumph. Solche Erfolge zeigen nicht nur den Teamgeist, sondern auch die hervorragende Nachwuchsarbeit unseres Vereins. Ein herzlicher Glückwunsch an die Spieler, Trainer und alle, die zu diesem großartigen Erfolg beigetragen haben!




 

 

 


 F-Junioren

 

Die Rückserie in der Staffel 5 der F-Jugend-Kreisliga war von einigen Erfolgen gekrönt. In einigen Spielen gingen wir als deutliche Sieger vom Platz mit 8:3 oder auch 5:1 gegen Darme/Schepsdorf III und 8:1 gegen Emsbüren II. Es gab auch knappe Ergebnisse mit 4:2 gegen Lünne, 3:3 gegen Schapen und 2:2 gegen Emsbüren II. Das eine oder andere Spiel ging auch verloren, dann aber eher knapp gegen Beesten mit 4:6 und 5:6 sowie 1:3 gegen Schapen und 2:5 gegen Lünne. Insgesamt war es eine sehr ausgeglichene Runde. Dabei darf man nicht vergessen, dass wir mit 9 Kindern nicht gerade überbesetzt sind für eine 7er-Mannschaft. Dafür ein dickes Lob an die Kinder: Top-Beteiligung am Training und an den Spielen. Dadurch dann auch eine Spitzen-Leistung.

Dann durften wir noch an zwei Turnieren teilnehmen. Erst in Schepsdorf, wo wir von 6 Spielen alle 6 gewonnen haben und damit natürlich den ersten Platz gemacht haben. Torverhältnis 12: 2, davon 8 Tore durch Thees und 4 von Jesper. Super Leistung der kompletten Mannschaft – Sturm, Mittelfeld, Verteidigung und Torwart, alle TOP! Außerdem haben wir gegen SV Meppen II gewonnen!!!
Das 2. Turnier war beim Adler-Wochenende, wo wir 2x gewonnen und 2x verloren haben. Da es eine sehr ausgeglichene Gruppe war, haben wir dann den 4. von 5 belegt. Letztlich ging es nur um 1 oder 2 Tore für die Plätze 2 bis 3 und auch der 1. hat nur knapp die Nase vorn gehabt. Außerdem haben wir gegen Freren I gewonnen!
Nun geht’s nach den Sommerferien für einige Spieler in der E-Jugend weiter. Julian, Thees, Jesper & Hanno verabschieden sich von der F-Jugend. Außerdem dreht sich das Trainer-Karussel: Frerk hört erstmal auf, Adrian wechselt zur C-Jugend, Johannes geht in die E-Jugend.

 

 

 

Minikicker (G-Junioren)

Die Rückrunde 2022/2023 startete für uns am Sonntag, dem 12.02.2023 mit der Teilnahme am Hallenturnier in der großen Sporthalle in Emsbüren. Leider hatten nur wenige Jungs und Mädels an diesem Termin Zeit, so dass es für die teilnehmenden Kids super anstrengend war. Trotzdem haben wir alles gegeben.

 

Danach standen drei Blockspieltage auf dem Programm, an denen wir gegen die Mannschaften vom SV Listrup, FC Leschede, SC Spelle-Venhaus und SV Alemannia Salzbergen antraten. Beim ersten Termin im April in Leschede mussten wir uns leider aufgrund zu weniger Spieler abmelden.

Am 12.05.2023 richteten wir den nächsten Blockspieltag in der Adler-Arena aus. Bei sehr gutem Wetter hatten alle teilnehmenden Mannschaften Spaß und Freude, gegeneinander in der neuen Spielform „Funino“ anzutreten. Bei Würstchen, Pommes, Kuchen und kühlen Getränken wurden die Fans und Spieler gut versorgt.

Der letzte Blockspieltag fand am Pfingstmontag in Spelle statt. Auch hier wurden wir bei strahlendem Sonnenschein begrüßt und erlebten ein erfolgreiches Turnier. Für alle Spieler gab es zum Abschluss der Saison eine wohlverdiente Medaille.

Beim Adlerwochenende Anfang Juli traten wir beim Miniturnier sogar mit zwei Mannschaften an. Auch hier hatten wir viel Freude gegen die anderen Minis zu spielen.

Insgesamt haben wir uns in der Rückrunde wirklich gut geschlagen. Bei einem guten Mannschaftszusammenhalt stand der Spaß am Fußball im Vordergrund. Wir haben sowohl Niederlagen gemeinsam erlebt als auch Siege ausgiebig gefeiert.
Zuletzt haben wir traditionell den Saisonabschluss am Montag nach dem Adlerwochenende gefeiert. Bei Süßigkeiten, Eis, Pizza und kühlen Getränken haben wir uns es richtig gut gehen lassen. Auf dem Sport- und Spielplatz wurde nochmal richtig getobt.
Für die „großen“ Spieler Theo Kotte, Paul Heeren und Carl Konermann gab es eine Aufstiegsurkunde, da sie ab der kommenden Saison die F-Jugend unterstützen werden. Auch Steffi Konermann steigt in die F-Jugend mit auf und konnte sich über eine Urkunde freuen. Die „großen“ Mädels Mara Tegeder und Emmi Langeborg werden nach der Sommerpause in der neuen Mädchenmannschaft der Spielgemeinschaft Bramsche – Lünne – Messingen angreifen.

 
 
 
E-Mail
Infos
Instagram